…erlebe Kochen und deinen Garten neu.

“Eine Geschichte vom Feuer”

Selbst ohne Holz ist die Feuerschale eine Skulptur in Ihrem Garten. Ein paar Holzscheite, etwas Zunder und ein Zündholz verwandeln die Skulptur in wenigen Minuten in einen vollwertigen Griller. 

Mit Temperaturen um 300° Celsius am Innenring und knapp über 100° am äußeren Rand des Rings gelingt alles. Vom Steak bis hin zum Fingerfood, das sich sogar jeder selbst auflegen kann. Die ausgeklügelte Konstruktion verhindert dabei das Abtropfen von Fett an der Außenseite des Rings und hält die Temperatur 

im  unteren Bereich der Schale auf einem ungefährlichen Niveau. Schließlich sollen alle in den Genuss kommen, direkt an der offenen Flamme zu grillen, auch Kinder, auf die das Feuer meist eine noch größere Anziehung ausübt.

Damit das Fett an die Innenseite der Grillplatte geleitet wird, erhitzen wir die Platte vor der Auslieferung auf über 300°C. Entsprechend der Materialspannungen im Stahl entsteht dabei eine Biegung, die letztendlich darüber entscheidet wie die Platte später auf die Feuerstelle aufgelegt wird, denn nur so kann gewährleistet werden, dass Fett nicht an der Außenseite der Grillplatte abtropft. Zur Sicherheit und für Sauberkeit!

Sind die Gäste noch hungrig, oder soll der Grill einfach noch länger heiß bleiben? Einfach immer wieder mal ein Holzscheit nachlegen, und dem stundenlangen Grillvergnügen für alle Sinne steht nichts im Weg.

Auch für einen gemütlichen Punsch am offenen Feuer ist eine Feuerschale mit Grillaufsatz perfekt geeignet, hält sie doch den am Ring abgestellten Punsch und auch die Hände warm.

Unsere Feuerstellen bestehen aus Stahl und verfärben sich mit der Zeit zu einem harmonischen rostbraun. Die Modelle können wir gegen einen Aufpreis ganz individuell deinen Wünschen anpassen.

Mit oder ohne Grillplatte, sind unsere Feuerstellen romantisch, verträumt und vielleicht gerade das was deinem Garten fehlt!